Aktualisiert

A1-Unfall: Kind wurde leicht verletzt

Weil es auf der A1 gestern Morgen staute, konnte ein LKW-Chauffeur nicht mehr bremsen und fuhr ins Heck eines schwarzen Kleinwagens.

Das Auto, in dem ein Mann und zwei Kinder sassen, wurde schwer eingedrückt. Doch das kleine Mädchen im Spielgruppenalter konnte unverletzt aus dem Auto geborgen werden. Sein älteres Geschwisterchen und der Vater kamen mit leichten Verletzungen davon.

Alle drei wurden ins Spital gebracht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.