A2: Mit 222 km/h geblitzt
Aktualisiert

A2: Mit 222 km/h geblitzt

Auf der Autobahn A2 zwischen Basel und Arisdorf sind am Wochenende drei Lenker in Radarfallen gerasselt – einer mit Tempo 222.

Der schnellste ist mit seinem BMW an der zivilen Polizei-Patrouille mit 222 km/h in Richtung Basel vorbeigedonnert. Er wurde verfolgt und am Sonntag um 4.10 Uhr auf Muttenzer Boden gestellt. «So schnell war noch kaum einer», so Polizeisprecher Meinrad Stöcklin. Der Mann musste den Fahrausweis auf der Stelle abgeben; er wird verzeigt und bekommt eine saftige Busse.

In Richtung Zürich war wenige Stunden vorher ein Deutscher mit 183 km/h unterwegs gewesen. Er ging um 23.27 Uhr bei Pratteln in die Radarfalle. Am Samstagmorgen wurde zudem ein Wagen bei Arisdorf in Richtung Luzern mit 182 km/h geblitzt. «Wir wissen, dass am Wochenende mehr gerast wird – entsprechend kontrollieren wir», sagt Stöcklin.

Weiter hat ein Mercedes mit deutschen Kennzeichen am Samstag um 11.30 Uhr bei der Einfahrt zur Raststätte Pratteln mit einem rücksichtslosen Spurwechsel eine Kollision verursacht.

(lvi)

Deine Meinung