Aktualisiert 24.06.2004 11:20

A8: Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen

Bei einer Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen auf der A8 bei Krattigen sind am Donnerstagmorgen zwei Kinder verletzt worden.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken. Auf der A8 zwischen Spiez und Interlaken wurden im Bereich Krattiggraben Vermessungsarbeiten durchgeführt. Der Verkehr wurde deswegen zeitweise angehalten. Der Lenker eines Militärlastwagen konnte um zirka 10.20 Uhr nicht rechtzeitig anhalten, so dass es zu einer Auffahrkollision mit dem vor ihm fahrenden Personenwagen kam.

In der Folge wurden auch ein Lieferwagen und ein weiterer Personenwagen beschädigt. Zwei Kinder im ersten Personenwagen wurden verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Spital transportiert werden, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Zwei weitere Personen gingen zur Kontrolle ins Spital.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.