3:0-Erfolg im Brügglifeld: Aarau bezwingt Basel-Bezwinger Winterthur und steht im Cup-Halbfinal
Publiziert

3:0-Erfolg im BrügglifeldAarau bezwingt Basel-Bezwinger Winterthur und steht im Cup-Halbfinal

Der erste Cup-Halbfinalist in dieser Saison steht fest. Aarau ist gegen Winterthur eine Klasse besser und zieht verdient in den Halbfinal des Schweizer Cups ein.

von
Sven Forster
1 / 3
Davide Calla hat gegen Aarau nur das Nachsehen. 

Davide Calla hat gegen Aarau nur das Nachsehen.

Marc Schumacher/freshfocus
Winterthur hat keine Chance. 

Winterthur hat keine Chance.

Marc Schumacher/freshfocus
Die Partie endet mit 3:0.

Die Partie endet mit 3:0.

Marc Schumacher/freshfocus

Darum gehts

  • Aarau wirft Winterthur aus dem Cup.

  • Die Aargauer stehen verdient im Halbfinal.

  • Von Winterthur kam in der Offensive zu wenig.

Noch vor wenigen Wochen feierte Winterthur gegen Basel den Einzug in den Cup-Viertelfinal. Gegen Basel gewann der Challenge-League-Club gleich mit 6:2. Am Dienstagabend wurde das Team von Trainer Ralf Loose wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Im ersten Cup-Viertelfinal der diesjährigen Saison waren die Winterthurer zu Gast beim FC Aarau. Die Aargauer starteten stark in die Partie und nach zwölf Minuten markierte Mickael Almeida die Führung im heimischen Brügglifeld. Winterthur kam zwar besser in die Partie, in der Offensive blieb das Team um Stürmer Roman Buess jedoch ungefährlich. Nach einem Eckball konnte Leon Bergsma kurz vor dem Pausenpfiff die Führung von Aarau sogar ausbauen. Winti-Goalie Marzino und ein Verteidiger behinderten sich gegenseitig.

Noch nicht alle Teams im Viertelfinal

Mit einem 0:2 ging es also in die Pause, doch für die Winterthurer kam es noch schlimmer. Nur wenige Sekunden waren im zweiten Abschnitt gespielt, da erzielte Shkelzem Gashi mit einem Flugkopfball das dritte Tor und die Entscheidung. Winti konnte nicht mehr reagieren. Im Gegenteil: Die Aarauer blieben das gefährlichere Team und waren näher am vierten Treffer. Allerdings blieb es beim 3:0.

Der diesjährige Cup steht bislang unter keinem guten Stern. Mit Aarau steht zwar der erste Halbfinalist fest, allerdings sind noch nicht einmal alle Viertelfinalisten bekannt. Am Mittwoch trifft Lugano im Achtelfinal auf Monthey. Am Donnerstag kommt zum Super-League-Duell zwischen St. Gallen und YB.

Deine Meinung

3 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

vom süden

06.04.2021, 21:47

und alle schweizer sind liverpool fans am abend. da habt ihr es.

nur der bsc

06.04.2021, 20:47

alles überflüssige beilage zum yb cupsieg 2021