Schaffhausen in der Barrage: Winterthur steigt in die Super League auf! – Aarau verspielt alles

Schaffhausen in der BarrageWinterthur steigt in die Super League auf! – Aarau verspielt alles

Am letzten Spieltag der Challenge League kommt es zu einem Drama. Mit dem Aufstieg vor Augen verliert Aarau zu Hause gegen Vaduz und muss Winterthur und Schaffhausen vorbeiziehen lassen.

von
Nils Hänggi
Lucas Werder

Aarau verliert mit 1:2 gegen die Liechtensteiner und verliert alles: Aufstieg und Barrage. (Video: blue)

Was für ein Drama am letzten Spieltag der Challenge League. Während Winterthur (5:0 gegen Kriens) und Schaffhausen (2:1 gegen Lausanne) ihre Hausaufgaben machten, verliert Leader Aarau tatsächlich zu Hause mit 1:2 gegen Vaduz und muss beide Rivalen noch vorbeiziehen lassen. Wahnsinn!

FC Aarau – FC Vaduz 1:2

Ein Punkt hätte Aarau zum Aufstieg gereicht, am Ende geht der FCA aber ganz leer aus!

«Der geilste Verein von der Welt – der FC Aarau vom Brügglifeld.» Dieser Spruch stand auf einem riesigen Banner, den die Aarau-Fans am Samstagabend im Brügglifeld ausrollten. Überhaupt war die Stimmung im ausverkauften Stadion fantastisch. Man merkte: Ganz Aarau war heiss auf den Aufstieg. Entweder waren die Menschen im Stadion oder in der Stadt, um das Spiel vor TV-Bildschirmen zu schauen. Was der FCA ihnen aber bot, war bittere Kost. Die Aarauer kassierten gegen Vaduz eine 1:2-Pleite und vergeigten so den Aufstieg.

Die Nerven flatterten beim FCA früh. So fiel bereits in der 11. Minute das 1:0 für Vaduz. Die Liechtensteiner starteten einen Angriff über links, wo sich Obexer stark durchsetzte. Er legte ab auf Cicek, der erfolgreich abschloss. Bitter: Aarau-Mann Giger rutschte unglücklich aus. Trotz des Rückstands: Der FCA hatte den Aufstieg noch immer in den eigenen Beinen. Der Club brauchte nur einen Punkt für Platz eins – egal, was die Konkurrenz aus Schaffhausen und Winti machte.

Und so rannten die Aarauer an. Doch je mehr Zeit verstrich, desto verzweifelter wirkten die Situationen. Angefeuert von lauten «Hopp Aarau»-Schreien schoss der FCA aus allen Lagen. In der 52. Minute versuchte es etwa Rrudhani und in der 55. Minute landete eine Hereingabe von Schneider an der Querlatte. Vaduz-Goalie Schneider wäre geschlagen gewesen. Und dann kam es ganz schlimm aus Sicht des FCA: 15 Minuten vor Schluss schockte Cicek die Aarauer mit dem 0:2. Der Penaltytreffer durch Gashi in der 83. Minute nützte nichts mehr. «Der geilste Verein von der Welt» verbockte den direkten Aufstieg – und auch die Barrage.

Winterthur gewinnt mit 5:0 und steigt auf. (Video: blue)

Kriens – Winterthur 0:5

Beim Tabellenletzten drückte Winti von Anfang an aufs Gaspedal. Nach einer halben Stunde hatten die Zürcher die Pflicht bereits erledigt und führten mit 2:0. Mit dem Resultat aus Aarau im Hinterkopf setzte der FCW in der zweiten Hälfte zur Aufstiegs-Gala an. Dank des deutlich besseren Torverhältnisses steigt Winterthur vor den punktgleichen Schaffhausen und Aarau in die Super League auf.

«Unbeschreiblich», sagte Verteidiger Roy Gelmi. «Die ganze Stadt stand die ganze Saison hinter uns!» Trainer Alex Frei hatte im Interview mit blue Tränen in den Augen. «Es gibt einen Fussball-Gott», freute sich der Nati-Rekordtorschütze – und wurde kurz darauf mit Bier geduscht. In Winterthur steht nun eine Freinacht an.

Schaffhausen gewinnt und ist in der Barrage. (Video: blue)

Lausanne-Ouchy – Schaffhausen 1:2

Lange sah es danach aus, als dürfte Aarau immerhin noch in der Barrage ran. Denn auch Schaffhausen tat sich auswärts in Lausanne schwer und lag zur Pause mit 0:1 zurück. Doch dann drehte der FCS auf, zunächst glich Bobadilla aus, ehe Gonzalez sein Team eine Viertelstunde vor Schluss per Traumfreistoss in die Barrage schoss.

Thun – Yverdon 2:1

Xamax – Wil 5:2

Deine Meinung

Samstag, 21.05.2022

WINTERTHUR STEIGT AUF

Der FC Winterthur spielt in der neuen Saison in der Super League. Schaffhausen sichert sich die Barrage und Aarau geht leer aus. WAHNSINN!

Abpfiff in Lausanne

Schaffhausen gewinnt 2:1 gegen Lausanne-Ouchy und schiebt sich auf Platz 2!

Spiel ist fertig

Aarau verliert mit 0:2 gegen Vaduz.

Unterbruch in Aarau

95' Aarau – Vaduz: Nach einem Zusammenstoss müssen zwei Spieler gepflegt werden.

Nachspielzeit in Lausanne

91' Lausanne – Schaffhausen: Bleibt alles so, steht Schaffhausen in der Barrage.

Abpfiff in Winterthur

Winit gewinnt 5:0 und schaut nach Aarau!

Lange Nachspielzeit

90' Aarau – Vaduz: Es gibt unfassbare sechs Minuten Nachspielzeit. Woher kommt diese Länge? Ich weiss es nicht.

Ganz Aarau hofft

89' Aarau – Vaduz: Ganz Aarau hofft auf einen FCA-Treffer. Fällt dieser noch?

Alles oder nichts in Aarau

88' Aarau – Vaduz: Ein Tor bringt den FCA in die Super League. Sonst gehen die Aargauer ganz leer aus und werden nur Dritter!

TOOOOR FÜR WINTERTHUR

85' Kriens – Winterthur: Auch Demhasaj trifft vom Punkt. 5:0 für Winti!

TOOOOOOOR FÜR AARAU

83' Aarau – Vaduz: Der FCA verkürzt auf 1:2. Jetzt brennt hier die Hütte!

TOOOR FÜR SCHAFFHAUSEN

77' Lausanne – Schaffhausen: Das gibt es doch nicht! Gonzalez haut einen Freistoss in den Winkel – Schaffhausen führt 2:1 und überholt Aarau.

Blitztabelle

Eine Viertelstunde vor Schluss sieht es tatsächlich danach aus, als würde Winterthur in die Super League aufsteigen! Der FCW liegt mit dem besseren Torverhältnis vor dem punktgleichen Aarau. Schaffhausen liegt zwei Punkte dahinter. Gelingt dem FCS aber ein Tor, schiebt er sich noch an Aarau vorbei. Was für ein Krimi!

TOOOOR FÜR WINTERTHUR

75' Kriens – Winterthur: Alves besorgt das 4:0 – Winti lanciert die Aufstiegs-Gala!

TOOOOOOR FÜR VADUZ

75' Aarau – Vaduz: Aarau-Fans sind still – und wie! Vaduz gelingt ein mittels Konter wunderschön das 2:0.

Bobadilla vergibt das 2:1

67' Lausanne – Schaffhausen: Der Stürmer verpasst die Führung alleine vor dem gegnerischen Tor. Schaffhausen braucht ein Tor, um sich noch an Aarau vorbei auf den Barrage-Platz zu schieben.

Nervosität ist greifbar

69' Aarau – Vaduz: Nun kommt Vaduz wieder zu den besseren Möglichkeiten. Aarau hat schon längere Zeit keine Torchance mehr gehabt. Die Spannung, ja, die Nervosität ist greifbar.

Schöne sieht das Public Viewing in Winti aus

TOOOOR FÜR WINTERTHUR

60' Kriens – Winterthur: Winti macht den Deckel drauf. Es ist Buess, der den Doppelpack schnürt. Damit hat der FCW die Barrage auf sicher. Nun beginnt das bange Blicken in den Aargau. Verliert Aarau tatsächlich, steigt Winterthur in die Super League auf.

Aarau-Fans sind stinksauer

59' Aarau – Vaduz: Mittlerweile gibt es viele Fouls. Das macht die Aarauer Fans stinksauer. Sie wollen, dass der Schiri Karten verteilt.

42 Kommentare