Aktualisiert 23.02.2013 19:40

Challenge League

Aarau verliert - Bellinzona rückt auf

Chiasso hat Kantonsrivale Bellinzona in der Challenge League einen Dienst erwiesen. Die Südtessiner bezwingen Aarau 2:1, Bellinzona verkürzt durch das 1:0 in Wohlen den Rückstand auf zwei Punkte.

David Marazzi und der FC Aarau müssen im Kampf um den Aufstieg einen Rückschlag hinnehmen. (Bild: Keystone)

David Marazzi und der FC Aarau müssen im Kampf um den Aufstieg einen Rückschlag hinnehmen. (Bild: Keystone)

Ein Doppelschlag innerhalb von vier Minuten trug Aarau die vierte Saisonniederlage ein. Das siebte Tor von Luis Pimenta (61.) und Emiliano Dudars Kopfballtreffer (65.), das erste Erfolgserlebnis des ehemaligen YB-Argentiniers im zweiten Spiel für Chiasso, sorgten im Comunale für den nicht zwingend erwarteten Umsturz.

Aarau hatte die erste Halbzeit praktisch nach Belieben dominiert. Die 1:0-Führung durch Dante Senger war zu knapp. In der hektischen Schlussphase stand das Team von René Weiler dem Ausgleich zweimal sehr nahe. Das vermeintliche 2:2 wurde wegen Offsides aberkannt, in der Nachspielzeit prallte ein Volley von Sandro Foschini an die Latte.

Bellinzona seit 458 Minuten ohne Gegentor

Profiteur vom Aarauer Fehltritt war Bellinzona, das in Wohlen zum fünften Sieg in Folge kam. Roberto Rodriguez, der ältere Bruder des Schweizer Internationalen Ricardo, erzielte acht Minuten vor Schluss den einzigen Treffer. Der Erfolg Bellinzonas, das seit 458 Minuten ohne Gegentor ist, hätte höher ausfallen können.

In der Startphase brachte die Basler Leihgabe Pak Kwong-Ryon einen Handspenalty nicht an Wohlens Keeper Flamur Tahiraj vorbei. Gewinnt Bellinzona am Mittwoch das Nachtragsspiel in Chiasso, würde die Squadra von Martin Andermatt erstmals in dieser Saison an die Ranglistenspitze vorrücken.

Challenge League, 21. Runde

Chiasso - Aarau 2:1 (0:1)

Comunale. - 700 Zuschauer. - SR Jancevski.

Tore: 16. Senger 0:1. 61. Pimenta 1:1. 65. Dudar 2:1.

Bemerkung: 90. Tor von Senger aberkannt (Offside). 92. Lattenschuss von Foschini (Aarau).

Wohlen - Bellinzona 0:1 (0:0)

Niedermatten. - 510 Zuschauer. - SR Graf.

Tor: 82. Rodriguez 0:1.

Bemerkungen: 3. Wohlens Goalie Tahiraj wehrt Handspenalty von Pak ab.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.