Aktualisiert

Aarburg AG: Unbekannte klauen zwei Tonnen Stahl

Unbekannte Diebe haben vom Areal eines Metallverarbeitungsbetriebs in Aarburg im Kanton Aargau zwei Tonnen Stahl gestohlen.

Die Täter entwendeten zwei Paletten mit Restmaterial, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Die Tat hatte sich zwischen vergangenem 31. Januar und dem 5. Februar ereignet. Laut Polizei müssen die Diebe die Beute mit einem Gabelstapler auf einen Last- oder Lieferwagen verlanden haben. Der Wert des für den Bau von Turbinen verwendeten Metalls wird mit rund 30.000 Franken beziffert. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.