Bern: Aaretreppe: Gefahr für Kinder?
Aktualisiert

BernAaretreppe: Gefahr für Kinder?

Der Bärenpark erfreut sich weiterhin grosser Beliebtheit. Auch am Sonntag stauten sich die Menschenmassen auf dem Weg rund um die beiden Bärengehege.

Auf den breiten Treppenstufen unten an der Aare machten es sich viele ­Besucher bequem und assen ihr Picknick. SP-Stadträtin Lea Kusano stört sich jedoch an der fehlenden Abschrankung zwischen den Stufen und dem Fluss. «Kinder könnten dort ohne weiteres in die Aare fallen», schreibt sie in einem ­Vorstoss. Der Gemeinderat soll nun prüfen, ob die Aaretreppe eine Gefahr für die Besucher darstellt.

Deine Meinung