Berner Marktgasse: Ab heute gibt es Dauerlärm
Aktualisiert

Berner MarktgasseAb heute gibt es Dauerlärm

Die Bauarbeiten an der Marktgasse gehen in die Intensivbauphase. Die Passanten sind von der Baustelle genervt.

von
Stefanie Nopper
Im Einsatz für die Marktgass-Sanierung: Gerüstmonteure Andreas Bartholdi (v.l.n.r.) und Francisco Pereira.

Im Einsatz für die Marktgass-Sanierung: Gerüstmonteure Andreas Bartholdi (v.l.n.r.) und Francisco Pereira.

An der Marktgasse fahren heute die Bagger auf – die Intensivbauphase beginnt. Das bedeutet fünf Monate Lärm, Baudreck und schlaflose Nächte für Anwohner. Der Grund: Bis am 14. September wird in der Marktgasse an sechs Tagen die Woche von frühmorgens bis Mitternacht gearbeitet: «Mir tun die Anwohner leid. Das sind doch unhaltbare Zustände», so Hans Aeberhard aus Bern, der gestern einen Blick auf die Baustelle warf. Laut Stadtingenieur Hans-Peter Wyss ist der hohe Arbeitsrhythmus nötig, damit die Marktgasse rasch wieder für Fussgänger sowie für den ÖV freigegeben werden kann.

Neben dem Lärm kommt hinzu, dass Passanten nur noch die Lauben als Gehwege benutzen können. «Es ist mühsam – man kann die Strassenseite nicht einfach so wechseln, sondern muss laufen, bis eine Fussgängerbrücke kommt», so eine junge Passantin. Daran wird sich bis Mitte September auch nichts ändern: «Die Leute müssen sich wohl daran gewöhnen, die Brücken beim Bärenplatz oder auf der Hälfte der Marktgasse zu nutzen», so Gerüstbauer Andreas Bartholdi.

Für die Direktbetroffenen werde das nächste halbe Jahr also zu einer mühseligen Zeit, gibt Tiefbaudirektorin Ursula Wyss zu bedenken. Klar ist: Die Intensivbauphase werde zur Nervenprobe sowohl für Gewerbler und Passanten als auch für Bernmobil-Fahrgäste.

Von der Umleitung betroffen sind die Tramlinien 6, 7, 8 und 9 sowie die Buslinien 12, 30 und der Moonliner. Die Tramlinien im Osten und Westen werden getrennt. Zu Spitzenzeiten (Mo–Fr 7 bis 8.45 Uhr und 15.45 bis 19.15 Uhr) verkehrt zwischen Bahnhof und Zytglogge ein Shuttlebus der ­Linie 15 auf einem Rundkurs. Zwischen Länggasse und Bern Bahnhof fahren die Busse der ­Linie 12 auf der gewohnten Strecke. www.marktgasse.info

Deine Meinung