Bern: Ab heute wöchentliche Demonstration

Aktualisiert

BernAb heute wöchentliche Demonstration

Die Protestcamper vor dem BKW-Hauptsitz denken nicht daran, das Gelände zu verlassen. Im Gegenteil: «Wir erhöhen den Druck und führen jeden Donnerstag eine Demo durch», erklärt Dominik Bachmann von der Aktion AKW-ADE.

von
mar
Als Rettungskräfte verkleidet wollen die AKW-Gegner heute durch die Stadt ziehen. Foto: mar

Als Rettungskräfte verkleidet wollen die AKW-Gegner heute durch die Stadt ziehen. Foto: mar

Der erste Protestzug geht heute um 18 Uhr zum Bundesamt für Bevölkerungsschutz. «Für die kommenden Donnerstage planen wir weitere Behördenbesuche und eine Schweigeminute vor der japanischen Botschaft», so Bachmann. Auch an der Gemeinderatssitzung war die Demo gestern ein Thema: «Wir haben erst kurzfristig von diesen Plänen erfahren. Mit der vorgesehenen Umzugsroute sind wir nicht einverstanden», sagt Sicherheitsdirektor Reto Nause. Er setze aber weiterhin auf Dialog. Als Nächstes gelte es, festzulegen, was sich ändern müsse, damit aus dem Camp eine tolerier­bare Mahnwache ohne Übernachtungslager würde.

(mar/20 Minuten)

Deine Meinung