ABB-Chef ist Unternehmer des Jahres
Aktualisiert

ABB-Chef ist Unternehmer des Jahres

ABB-Chef Fred
Kindle wurde von der
«Handelszeitung» zum
Unternehmer des Jahres
2007 gewählt. Zu Recht,
sagen Experten.

«Fred Kindle ist nicht nur

in der Schweiz top. Er hätte sogar den Titel Unternehmer Europas verdient», sagt Philippe Hertig vom Beratungsunternehmen Egon Zehnder International. Kindles Leistungsausweis sei riesig: Ob Gewinn, Umsatz oder Aktienkurs – ABB habe sich dank CEO Kindle absolut positiv entwickelt.

Ein Team zu Höchstleistungen zu motivieren, resultatorientiert zu sein und über strategisches Denkvermögen zu verfügen, das seien «Eigenschaften, über die der CEO ausgeprägt verfügt», so Philippe Hertig. Zudem müsse sich ein guter Unternehmer sicher in anderen Kulturen bewegen können. «Im Zentrum steht für mich das Teamwork, der Wille, Verantwortung zu teilen», erklärt Fred Kindle gegenüber der «Handelszeitung».

Den zweiten Platz belegt Stadler-Rail-Chef und SVP-Nationalrat Peter Spuhler. Überraschend auf Platz drei wählte die Jury Bertrand Piccard von Solar Impulse.

bal

Deine Meinung