Thal SG: Abgedrängt – Taxi landet im Strassengraben

Aktualisiert

Thal SGAbgedrängt – Taxi landet im Strassengraben

Weil er ein Taxi übersehen hatte, drängte ein Fahrer (64) dieses mit seinem Wagen von der Strasse. Der Chauffeur (36) wurde ins Spital gebracht.

Das Taxi erlitt beim Unfall Totalschaden. Der Fahrer wurde ins Spital gebracht,

Das Taxi erlitt beim Unfall Totalschaden. Der Fahrer wurde ins Spital gebracht,

Kapo SG

Der 64-Jährige war am Dienstag in Thal SG auf einem provisorischen Fahrstreifen durch eine Baustelle Richtung Autobahneinfahrt unterwegs. Wie die Kapo St. Gallen schreibt, bemerkte er, dass er sich auf dem falschen Fahrstreifen befand, und versuchte die Spur zu wechseln.

Dabei übersah er das Taxi, das gerade dabei war, ihn zu überholen. Der 64-Jährige drängt das Fahrzeug ab, woraufhin das Taxi erst gegen einen Metallpfosten und eine Verkehrstafel prallte und schliesslich im Bachbett am Strassenrand stehen blieb

Der 36-jährige Taxifahrer zog sich dabei leichtere Verletzungen zu. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Sein Wagen erlitt Totalschaden. Fahrgäste waren glücklicherweise keine im Auto. (20 Minuten)

Deine Meinung