Aktualisiert

Ski nordischAbschiedsspringen von Malysz abgesagt

In Zakopane ist das Abschiedsspringen für die Skisprung-Ikone Adam Malysz dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen.

Heftiger Schneefall im polnischen Wintersport-Mekka verhinderte den Anlass, bei dem die versammelte Weltelite auf einen vorher zugelosten Punkt springen sollte. 21 000 Fans im Stadion liessen sich nur kurz die Stimmung verderben und starteten anschliessend die grosse Abschiedsparty für den viermaligen Weltmeister. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.