Abstimmung: Muttenz ohne Einwohnerrat
Aktualisiert

Abstimmung: Muttenz ohne Einwohnerrat

Der Muttenzer Souverän will sich weiterhin für Entscheide persönlich versammeln.

Gestern ist der Wechsel von der Gemeindeversammlung zum Einwohnerrat mit 2383 gegen 1130 Stimmen verworfen worden. Die Stimmbeteiligung lag bei 31 Prozent. Die Abstimmung war duch eine umformulierte Volksinitiative der FDP ausgelöst worden. Alle grossen Parteien im Dorf ausser der SVP waren für den Wechsel. Doch die Gemeindeversammlung hatte das Anliegen bereits im Oktober 2005 mit 138 gegen 48 Stimmen verworfen. Muttenz zählt rund 17000 Einwohner.

Deine Meinung