Zürich: Abstrakte Kunst aus Lateinamerika
Aktualisiert

ZürichAbstrakte Kunst aus Lateinamerika

Mit einer Auswahl von 200 Werken gewährt das Haus Konstruktiv den Besuchern bis am 1. Mai einen Blick auf die abstrakt-geometrische Kunst Lateinamerikas seit 1930.

(aebi)

(aebi)

In der Eingangshalle ist das Wandbild «Continuel Mobile» (Bild)

des Argentiniers Julio Le Parc zu sehen. Es beeindruckt durch seine Grösse von 5,6 x 17 Metern. Der 82-jährige Le Parc ist heute auch an der Vernissage zu Gast.

Deine Meinung