Fussball: AC Bellinzona stolpert
Aktualisiert

FussballAC Bellinzona stolpert

Absteiger Bellinzona verliert in der 4. Runde der Challenge League das Heimspiel gegen Wil 0:1. Chiasso bezwingt den Aufsteiger Brühl St. Gallen 3:0.

Der Wiler Anat Ngamukol erzielte das Tor zum glückhaften Sieg bereits in der 5. Minute. Trotz grossem Chancenpuls und Feldüberlegenheit schafften die Tessiner die Wende nicht. Die grösste Ausgleichschance vergab Gürkan Sermeter vom Elfmeterpunkt. Er scheiterte nach einem schlecht platzierten Schuss in die linke Ecke an Wils Keeper Guillaume Faivre. Die Ostschweizer feierten den ersten Sieg der laufenden Meisterschaft, Bellinzona bezog im zweiten Heimspiel die zweite Niederlage.

Chiasso geriet gegen Brühl St. Gallen nie in Bedrängnis. Gaspar schuf mit einem Doppelschlag (25./27.) ein beruhigendes Polster, Nikola Gacesa erhöhte kurz vor Schluss.

Challenge League, 4. Runde

Bellinzona - Wil 0:1 (0:1)

Stadio Comunale. - 2500 Zuschauer. - SR Graf.

Tore: 5. Ngamukol 0:1.

Bemerkung: 32. Faivre (Wil) hält Foulpenalty von Sermeter. 67. Pfostenschuss Riedle (Bellinzona).

Chiasso - Brühl St. Gallen 3:0 (2:0)

Stadio Comuanle. - 850 Zuschauer. -SR Jancevski.

Tore: 25. Gaspar 1:0. 27. Gaspar 2:0. 85. Gacesa 3:0.

Challenge League

(si)

Deine Meinung