Bern: Acht Millionen für Sporthallen
Aktualisiert

BernAcht Millionen für Sporthallen

Der Kanton Bern investiert in den Sport: Mit acht Millionen Franken will der Regierungsrat die Sportanlagen Bern/Köniz, Burgdorf und Ostermundigen unterstützen.

Mit 4,4 Millionen soll der Bau von zwei Dreifachturnhallen im Weissenstein an der Gemeindegrenze von Bern und Köniz mitfinanziert werden. 2,2 Millionen gehen an die Sporthalle Pestalozzi und 1,3 Mio. sind als Beitrag an die Gesamtsanierung der Ostermundiger Turnhalle Dennigkofen geplant. Ob die Finanzspritze zustandekommt, entscheidet im Herbst der Gros­se Rat. (20 Minuten)

Deine Meinung