Premier League: Achtungserfolg für Schweizer Fulham-Söldner
Aktualisiert

Premier LeagueAchtungserfolg für Schweizer Fulham-Söldner

Philippe Senderos, Kerim Frei und Pajtim Kasami erreichten am «Boxing Day» mit Fulham ein 1:1 bei Chelsea. Manchester United feierte gegen Wigan einen 5:0-Kantersieg.

Philippe Senderos kam mit Fulham gegen Chelsea zu einem Achtungserfolg. (Bild: AFP)

Philippe Senderos kam mit Fulham gegen Chelsea zu einem Achtungserfolg. (Bild: AFP)

In der 18. Runde der Premier League feierten die Schweizer Spieler bei Fulham einen Achtungserfolg. Am «Boxing Day» erreichten die Londoner im Derby auswärts an der Stamford Bridge gegen Chelsea ein 1:1.

Der Amerikaner Clint Dempsey glich den Führungstreffer des Spaniers Juan Mata (47.) in der 56. Minute aus. Matchwinner für Fulham war Torhüter David Stockdale, der in der Schlussphase die Abschlüsse von Raúl Meireles, Didier Drogba und Florent Malouda mirakulös parierte. Bei Fulham spielten Innenverteidiger Philippe Senderos und Mittelfeldspieler Kerim Frei durch. Für den 18-jährigen Frei war es der erste Einsatz von Beginn an in der Premier League. Pajtim Kasami wurde kurz vor Schluss als Sturmspitze eingewechselt.

Zusammenschluss an der Spitze

An der Tabellenspitze schloss Manchester United zu Stadtrivale City auf. ManU gewann gegen Wigan souverän 5:0 und feierte damit den fünften Meisterschaftssieg in Serie. Der Südkoreaner Park Ji-Sung eröffnete im Old Trafford in der 8. Minute den Torreigen, als er die glänzende Vorarbeit von Patrice Evra verwertete. Der Bulgare Dimitar Berbatov mit einer Triplette (41./58./78.) und der Ecuadorianer Antonio Valencia (75.) sorgten mit ihren Toren für den Endstand. Leader Manchester City kam auswärts gegen West Browmich Albion nur zu einem torlosen Remis. Das Team von Roberto Mancini blieb erstmals in der laufenden Meisterschaft ohne Torerfolg; einem Treffer am nächsten war Mario Balotelli gekommen, der aber nur die Latte traf.

Premier League, 18. Runde

Chelsea - Fulham 1:1 (0:0).

41'548 Zuschauer.

Tore: 47. Mata 1:0. 56. Dempsey 1:1.

Bemerkungen: Fulham mit Philippe Senderos, Kerim Frei und Pajtim Kasami (ab 82.).

Manchester United - Wigan 5:0 (2:0).

75'183 Zuschauer.

Tore: 8. Park 1:0. 41. Berbatov 2:0. 58. Berbatov 3:0. 75. Valencia 4:0. 78. Berbatov (Foulpenalty) 5:0.

Bemerkung: 39. Platzverweis Sammon (Wigan/Tätlichkeit).

West Bromwich Albion - Manchester City 0:0.

25'938 Zuschauer.

Bolton - Newcastle 1:1 (0:0).

26'080 Zuschauer.

Tore: 69. Ben Arfa 0:1. 71. Ba 0:2.

Liverpool - Blackburn Rovers 1:1 (0:1).

44'441 Zuschauer.

Tore: 45. Adam (Eigentor) 0:1. 53. Maxi Rodriguez 1:1.

Sunderland - Everton 1:1 (1:0).

43'619 Zuschauer.

Tore: 26. Colback 1:0. 51. Baines (Foulpenalty) 1:1.

Stoke City - Aston Villa 0:0.

27'739 Zuschauer.

Premier League

(si)

Deine Meinung