Ackermann darf Termin wählen
Aktualisiert

Ackermann darf Termin wählen

Josef Ackermann, der Schweizer Chef der Deutschen Bank, darf vor Gericht, wann er kann. «Wir werden gemeinsam mit Herrn Ackermann prüfen, wie und wann er uns zur Verfügung steht», zitierte die «Welt am Sonntag» einen Sprecher des Landgerichts Düsseldorf. Ackermann muss sich wegen schwerer Untreue verantworten.

Deine Meinung