Ackermann will raschen Mannesmann-Prozess
Aktualisiert

Ackermann will raschen Mannesmann-Prozess

Die Anwälte des Schweizer Deutsche-Bank-Chefs Josef Ackermann drängen auf eine Straffung beim Mannesmann-Prozesses.

«Wir möchten erreichen, dass man sich nicht in Kleinigkeiten verzettelt», sagte Josef Ackermanns Verteidiger Klaus Volk der «Welt am Sonntag».

Mit einer Abtrennung des Verfahrens gegen den Schweizer oder dessen vorzeitigem Freispruch rechnen die Anwälte allerdings nicht.

Deine Meinung