Adecco: neues Managment?
Aktualisiert

Adecco: neues Managment?

Nach den Diskussionen um Unregelmässig-keiten in der Buchhaltung will der Personalvermittler Adecco praktisch den gesamten Verwaltungsrat auswechseln.

Der Generalversammlung wird die Wahl einer «Mehrheit von unabhängigen Verwaltungsratsmitgliedern» vorgeschlagen.

Von den neun amtierenden Verwaltungsräten stehe nur Grossaktionär Philippe Foriel-Destezet zur Wiederwahl, teilte Adecco am Donnerstag mit. Neu in das Gremium soll Klaus J. Jacobs gewählt werden, der ebenfalls Grossaktionär bei Adecco ist.

Damit reagierte die wegen Buchführungsproblemen unter Druck geratene Adecco auf Gerüchte, dass vier Verwaltungsräte bis zur Generalversammlung vom 21. April zurücktreten wollten. Die beiden Grossaktionäre Akila Finance mit 18,3 Prozent und die Jacobs AG mit 11,75 Prozent wollten Adecco weiterhin unterstützen, teilte Adecco weiter mit.

(sda)

Deine Meinung