Aktualisiert 05.05.2010 14:35

Prototyp

Adobe zeigt Android-Tablet

Flash an Bord: Ein Blogger konnte auf der Web 2.0 Expo in San Francisco den Google-Tablet in die Hand nehmen.

von
mbu

Im Rahmen der Web 2.0 Expo hat Adobe an seinem Stand einen Prototyp des Google Android Tablets ausgestellt. Gerüchte darüber gibt es schon seit längerem. Das von Adobe mitgebrachte Android-Tablet soll Flash und Air unterstützen. Zurzeit sind keine weiteren Details dazu bekannt. Es ist nicht einmal sicher, ob es der Prototyp jemals zur Marktreife schaffen wird.

Auf dem Blog zedomax.com wurden die ersten Bilder und ein Video des Prototypen veröffentlicht. Darin ist zu sehen, wie YouTube-Videos abgespielt werden und wie eine Beta-App des Magazin Wired benutzt wird. Das Tablet ist etwa so gross wie ein Din-A4 Blatt.

Mitte April soll Google-Chef Eric Schmidt an einer Party in Los Angeles ausgeplaudert haben, dass der Google-Tablet ganz im Gegensatz zu Apples iPad Adobe Flash unterstützen werde (20 Minuten Online berichtete). Wie es den Anschein macht, haben sich diese Gerüchte nun bestätigt.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Fehler gefunden?Jetzt melden.