Vorweihnachtszeit: Adventsspecials laden zum Entspannen ein
Aktualisiert

VorweihnachtszeitAdventsspecials laden zum Entspannen ein

Die Vorweihnachtszeit kann stressig sein – doch wer sich eine Pause vom Alltag gönnen will, muss nicht zwingend verreisen. Auch in Bern kann man herrlich abschalten.

von
Julia Küchler
Wintermärchen: ein Eispalast am Schwarzsee

Wintermärchen: ein Eispalast am Schwarzsee

Dem Weihnachtstrubel entfliehen und eintauchen in die Welt der Schönen und Reichen kann man im Hotel Bellevue Palace in Bern: Unter dem Motto «Schlafen wie die Staatsoberhäupter» bietet das Hotel ein Erlebnis der Superlative. Zum speziellen Weihnachts-Angebot gehört neben einem 5-Gang Menü in feierlichem Ambiente eine Übernachtung in einem luxuriösen Doppelzimmer mit Panorama-Aussicht und Frühstück .

Käsegenuss in der Rikscha

Wer es kulinarisch mag, sollte die Augen nach der «Fondükscha» offen halten, die in den Wintermonaten auf Berns Strassen unterwegs ist. Die Betreiber setzen auf die Kombination von Sightseeing und Gaumenschmaus: Während rund einer Stunde wird man mit der Rikscha an den Berner Sehenswürdigkeiten vorbeigefahren und kann dabei ein Fondue geniessen.Vor allem in der Weihnachtszeit stösst das Gefährt auf grossen Anklang, denn «Fondue gehört da einfach dazu», wie man bei Rikscha Taxi betont.

Winter Wunderland

Abenteuerlicher geht es da im Berner Oberland zu: In Interlaken bietet Kurt Hanhart Husky-Adventures an. Rund um die Weihnachtszeit ist der Andrang besonders gross und wer einen Platz im Hundeschlitten ergattern will muss sich sputen. Mondscheinwanderungen oder Schlittenfahrten: jeder Event wird individuell geplant. «Die speziellen Touren kommen bei den Leuten gut an», betont er.

In Schwarzsee (FR) entstehen diesen Winter schon zum 28. Mal Eispaläste. Diese eisigen, bis zu 15 Meter hohen Kunstwerke lassen sich bei einem gemütlichen Spaziergang bewundern und entführen in eine Fantasiewelt aus Eis und Licht.

Deine Meinung