Aebischer, Christen und Wirz aussortiert
Aktualisiert

Aebischer, Christen und Wirz aussortiert

Der Schweizer Nationaltrainer Ralph Krueger hat nach dem ersten WM-Vorbereitungscamp auf der Lenzerheide erste Kadermutationen vorgenommen. Die Lugano-Spieler David Aebischer und Valentin Wirz sowie Zugs Stürmer Björn Christen schieden aus dem WM-Kader für Kanada aus.

Aebischer, der bislang an fünf Weltmeisterschaften (letzte drei in Folge) zum Einsatz kam und meistens direkt aus der NHL zum Team stiess, war im November 2007 nach zehn Jahren aus Nordamerika in die Schweiz zurückgekehrt. Mit Lugano fand der bald 30-jährige Freiburger den Tritt wenig und schaffte mit dem Playout-Sieg gegen Basel wenigstens den vorzeitigen Klassenerhalt.

Aebischers bisheriger Teamkollege Valentin Wirz, der zu Fribourg-Gottéron wechseln wird, verpasst erstmals seit 2005 wieder eine WM. Der Defensivstürmer war bei Lugano nicht mehr erste Wahl. Björn Christens Nicht-Berücksichtigung erstaunt schon eher. Der Berner hatte mit dem EV Zug die bislang produktivste NLA-Qualifikation seiner Karriere (16 Tore/13 Assists). Christen spielte letztmals 2003 an internationalen Titelkämpfen.

Ralph Krueger nimmt das zweite Vorbereitungscamp in Winterthur mit den Länderspielen gegen Tschechien (9. April in Zuchwil und 11. April in Winterthur) mit drei Goalies, acht Verteidigern und 16 Stürmern in Angriff. Logischerweise noch nicht zum Kader gehören die Nationalspieler der Playoff-Finalisten Genf-Servette und ZSC Lions.

Schweizer Kader für das WM-Vorbereitungscamp in Winterthur (7. bis 11. April):

Tor (3): Thomas Bäumle (Ambri-Piotta). Daniel Manzato (ECHL/Ka). Ronnie Rüeger (Kloten).

Verteidigung (8): Raphael Diaz (Zug). Patrick Fischer II (Rapperswil-Jona). Philippe Furrer (Bern). Beat Gerber (Bern). Timo Helbling (Lugano). Michael Ngoy (Fribourg). Julien Vauclair (Lugano). Patrick von Gunten (Kloten).

Sturm (16): Andres Ambühl (Davos). Patrik Bärtschi (Bern). Paul Di Pietro (Zug). Patrick Fischer (Zug). Peter Guggisberg (Davos). Sandy Jeannin (Lugano). Romano Lemm (Kloten). Thierry Paterlini (Lugano). Martin Plüss (Frölunda/Sd). Marc Reichert (Bern). Kevin Romy (Lugano). Ivo Rüthemann (Bern). Raffaele Sannitz (Lugano). Julien Sprunger (Fribourg). Roman Wick (Kloten). Thomas Ziegler (Bern).

(si)

Deine Meinung