Bern: Aebischer löst Plakat-Rätsel
Aktualisiert

BernAebischer löst Plakat-Rätsel

Das Rätsel um die anonymen Polit-Plakate am Berner Bahnhofplatz ist gelöst.

Matthias Aebischer. (mar)

Matthias Aebischer. (mar)

Am Montag wird eine neue Affiche aufgezogen, die den SP-Nationalratskandidaten Matthias Aebischer auch von vorne zeigt. «Diese Kampagne kommt sehr früh», analysiert Politologe Claude Longchamp. Allerdings habe der Quereinsteiger so die Chance, bis zu den Wahlen im Herbst sein politisches Profil zu schärfen. Aebischer vergleicht seine Aktion mit einem Feuerwerk: «Mein Budget reicht nur für ein paar Raketen – ich muss sie vor der heissen Wahlkampfphase zünden, damit sie Aufmerksamkeit erregen.»

Deine Meinung