Fussball: Ägypten muss bei der FIFA antraben
Aktualisiert

FussballÄgypten muss bei der FIFA antraben

Ägypten muss sich am Donnerstag vor der Disziplinarkommission der FIFA verantworten.

Anlass der Anhörung sind die Krawalle nach dem WM-Qualifikationsspiel vom November gegen Algerien (2:0). Vor diesem letzten Gruppenspiel war die Rivalität eskaliert. Die Scheiben des algerischen Mannschaftsbusses wurden mit Steinen eingeworfen, mehrere Spieler mussten wegen Schnittwunden behandelt werden.

(si)

Deine Meinung