Glattbrugg ZH: Ältere Frau von Tram erfasst und getötet

Aktualisiert

Glattbrugg ZHÄltere Frau von Tram erfasst und getötet

Am Dienstagmorgen ist es an der Flughofstrasse in Glattbrugg zu einer Kollision zwischen einem Tram und einer Frau gekommen. Die Strecke blieb in beiden Richtungen gesperrt.

von
dwi/kub

Kollision in Glattbrugg ZH: Am Dienstagmorgen ist eine Person von einem Tram erfasst worden. «Die Polizei und die Sanität sind vor Ort», erzählte eine Leser-Reporterin. Die Kantonspolizei Zürich bestätigt den Unfall. «Der Alarm ging um 9 Uhr bei der Polizei ein», sagt Mediensprecher Stefan Oberlin.

Kurz vor 9 Uhr überquerte die Frau auf dem Fussgängerstreifen die Flughofstrasse. Auf dem angrenzenden Trassee der Glattalbahn wurde sie von einem Richtung Zürich fahrenden Tram der Linie 10 frontal erfasst. Dabei wurde die Passantin so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.

Die Strecke zwischen dem Glattpark und dem Flughafen war für den Tramverkehr der Linien 10 und 12 in beiden Richtungen gesperrt. Laut VBZ wurden Ersatzbusse eingesetzt. (dwi/kub/sda)

Deine Meinung