Trainer zurückgetreten: Ärger bei GC-Gegner Steaua Bukarest
Aktualisiert

Trainer zurückgetretenÄrger bei GC-Gegner Steaua Bukarest

Bei Steaua Bukarest, Gegner der Grasshoppers in den Euopra-League-Playoffs, herrscht Unruhe. Trainer Victor Piturca soll nach einem Disput mit dem Klub-Besitzer zurückgetreten sein.

Victor Piturca hat offenbar bereits genug von Steaua Bukarest.

Victor Piturca hat offenbar bereits genug von Steaua Bukarest.

Victor Piturca (54) hatte sein Amt erst in diesem Sommer angetreten. Er setzte sich auf einen Schleudersitz, denn er war bereits der zehnte Trainer, den Patron Becali seit 2003 anheuerte. Piturca ist ein erfahrener Mann. Zweimal führte er Rumänien an eine EM-Endrunde (2000, 2008). Als Spieler gewann er einst mit Steaua den Meistercup (1986).

Dieser Mann mag es nicht, wenn ihm bei der Arbeit Anweisungen gemacht werden. Er bestimmt lieber alles selber und geht dabei unangenehmen Situationen nicht aus dem Weg. Vor der Euro 2000 legte er sich als Nationalcoach mit den (schier) allmächtigen Superstars Gheorghe Hagi und Gheorghe Popescu an. Er verlor den Machtkampf und wurde kurz vor der Endrunde entlassen.

Einen Machtkampf riss er auch jetzt vom Zaun. Sein Gegenspieler ist ausgerechnet Steaua-Patron Becali, milliardenschwer und mutmasslich der reichste Rumäne. Becali ist ein erfolgreicher Unternehmer und Politiker und sitzt als Vertreter Rumäniens sogar im Europaparlament. Er stellt sich gerne in den Mittelpunkt und sorgt für seine eigene Omnipräsenz in den Medien. Wenn es um Fussball geht, war dies seine aktuelle Strategie: er lästert gegen den eigenen Trainer, die Spieler und die Fans.

Jetzt platzte Piturca der Kragen. Von Becali forderte er eine Garantie, hinterlegt als Wertschein in der Höhe von 10 Millionen Euro, nie mehr eigene Mannschaft und Zuschauer zu kritisieren. Auf diesen Deal ging Becali selbstredend nicht ein - und Piturca zog die Konsequenzen. Schon dem 1:1 am Samstag in der 3. Runde der Meisterschaft gegen Brasov blieb er fern. Am Sonntag liess er via Medien seinen sofortigen Rücktritt verkünden.

(si)

Deine Meinung