Ärzte reichten Initiative ein
Aktualisiert

Ärzte reichten Initiative ein

Die Volksinitiative «Ja zur Wahlfreiheit beim Medikamentenbezug» ist gestern in Zürich eingereicht worden.

Hinter dem Begehren steht die Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ). Geht es nach dem Willen der AGZ, sollen alle Patienten wählen können, ob sie ihre Medikamente beim Arzt, in der Apotheke, im Versandhandel oder beim Grossverteiler beziehen. In den Städten Winterthur und Zürich dürfen Ärzte zurzeit keine Medikamente abgeben.

Deine Meinung