Affenberg in Rothenburg für 50 000 Franken
Aktualisiert

Affenberg in Rothenburg für 50 000 Franken

«Wenn alles klappt, werde ich den Affenberg am Pfingstsonntag eröffnen», sagt Toni Röösli (55), Inhaber von Toni's Zoo, stolz.

Für sein neustes Projekt, den ersten Schweizer Affenberg, hat Röösli keinen Aufwand gescheut: Auf dem 900 Quadratmeter grossen Areal wurden eigens 60 Tonnen Fels angekarrt, vier zwölf Meter hohe Eichen und ein Acht-Meter-Birnbaum gepflanzt.

Die Anlage kostete 50 000 Franken. Das werde sich lohnen, ist Röösli überzeugt: «Die acht Affen aus Gibraltar werden sich hier sauwohl fühlen.»

Deine Meinung