Affenhitze in heissen Quellen
Aktualisiert

Affenhitze in heissen Quellen

Ein patentes Rezept gegen winterliche Kälte praktizieren frei lebenden Affen in Japan.

Nahe Jigokudani, einem Erholungszentrum in der japanischen Provinz Nagano, wärmen sich die drei Tiere mit einem Bad in den warmen Thermalquellen.

Die 250-köpfige Makaken-Kolonie von Jigoku ist die am nördlichsten lebende Affengruppe der Welt.

Mit Star-Qualitäten: Jährlich pilgern Tausende von Touristen nur für ein Foto zur Quelle.

Deine Meinung