Aktualisiert 07.10.2006 15:18

Afghanistan: Deutsche Journalisten massakriert

Zwei deutsche Journalisten sind in Afghanistan erschossen aufgefunden worden. Ihre Leichen wurden am frühen Morgen entdeckt.

Die beiden waren den Angaben zufolge von Baghlan in die Provinz Bamiyan im Norden des Landes unterwegs und wollten in einem Zelt übernachten. Sie seien von Unbekannten erschossen worden.

Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin wollte sich auf AP-Anfrage zu den Berichten nicht im Einzelnen äussern. Er sagte, die deutsche Botschaft in Kabul stehe im engen Kontakt mit den afghanischen Behörden und bemühe sich um Aufklärung des Sachverhalts. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.