Afghanistan: Zehn Polizisten entführt
Aktualisiert

Afghanistan: Zehn Polizisten entführt

Bei einem Überfall von Milizionären auf die afghanische Polizei in der westlichen Provinz Ghor sind zehn Polizisten entführt worden.

Die Sicherheitskräfte seien am Donnerstag bei der Fahrt von der Provinzhauptstadt Schaghscharan in die Provinz Herat angegriffen worden, sagte ein Behördensprecher am Freitag. Bei dem Kampf seien zwei der Angreifer verletzt worden. Dabei handle es sich um Anhänger des Kriegsherrn Mullah Mustafah. Von den Entführten sei bislang keiner freigekommen.

Ende Juli waren in Herat nahe der Grenze zum Iran drei US- Soldaten und zwei afghanische Soldaten bei einem Schusswechsel mit Milizionären verletzt worden. Diese hatten einen Militärkonvoi überfallen. Aufgabe der Armee ist es unter anderem, die immer noch zahlreichen Milizen im Land zu entwaffnen.

(sda)

Deine Meinung