Aktualisiert 06.09.2007 13:48

Fussball

Afrikanischer Spieler gestorben

Zwei Tage nach Südafrikas Internationalem Gift Leremi (22) ist auch Mozambiques Nationalspieler Fernando Matola bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Der 25-Jährige wurde mit seiner Frau und den zwei Kindern tot in seinem ausgebrannten Auto gefunden. Matola war auf dem Weg zu einem Länderspiel in seiner Heimat.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.