Afrikanisches Weltforum eröffnet
Aktualisiert

Afrikanisches Weltforum eröffnet

Der afrikanische Teil des Weltsozialforums ist gestern in Malis Hauptstadt Bamako eröffnet worden.

Zu dem fünftägigen Treffen unter dem Motto «Eine andere Welt ist möglich» werden etwa 30000 Teilnehmer erwartet. Themen sind die soziale Gerechtigkeit, Umweltfragen, Migration und Alternativen zur Globalisierung.

Damit finden diese globalisierungskritischen Beratungen erstmals seit Gründung des Weltsozialforums 2001 in Afrika statt.

Deine Meinung