Agassi draussen
Aktualisiert

Agassi draussen

In den Viertelfinals des ATP-Turniers von Los Angeles sind die beiden prominentesten Spieler ausgeschieden: Agassi und Roddick scheiterten beide im Viertelfinale.

Der vierfache Turniersieger Andre Agassi (USA) unterlag auf seiner Abschiedstournee dem Chilenen Fernando Gonzalez in drei Sätzen 4:6, 6:3 und 7:5, der als Nummer 1 gesetzte Andy Roddick konnte verletzungsbedingt (Muskelüberdehnung im Rücken) gar nicht zum Match gegen den Russen Dimitri Tursunow antreten.

Die Halbfinals in Los Angeles bestreiten Tommy Haas (De) gegen Dominik Hrbaty (Slk) und Tursunow gegen Gonzalez.

(si)

Deine Meinung