Agglomeration mit Fonds finanziell stärken
Aktualisiert

Agglomeration mit Fonds finanziell stärken

Der Kanton Luzern äufnet zur wirtschaftlichen Stärkung der Agglomeration und der Landschaft einen Fonds. Dies hat der Grosse Rat gestern entschieden.

Gespiesen wird der Fonds mit dem Überschuss aus der Staatsrechnung 2006. Diese schliesst bei einem Aufwand von über 3,3 Milliarden Franken mit einem Ertragsüberschuss von rund 132 Millionen Franken. Das Ergebnis ist laut der Finanzkommission auf die gute Konjunktur zurückzuführen.

Deine Meinung