Agnetha: Comeback zum Abba-Jubiläum
Aktualisiert

Agnetha: Comeback zum Abba-Jubiläum

Heute vor 30 Jahren gewannen Abba mit «Waterloo» den Grand Prix d'Eurovision und starteten ihre grosse Karriere.

Im Fahrwasser dieses Jubiläums versucht Sängerin Agnetha Fältskog mit ihrem am 23. April erscheinenden neuen Soloalbum «My Colouring Book» ein Comeback. Es ist eine Sensation, dass sich die 54-Jährige wieder in die Öffentlichkeit wagt, nachdem sie sich 17 Jahre lang auf einer Insel vor Stockholm versteckt hielt.

«Ich war nervös und hatte eine richtige Mikrofonangst», erzählt Agnetha. «Aber ich wollte die Platte machen. Auch weil viele Fans schrieben, dass sie meine Stimme vermissen.» Auf ihrem neuen Werk interpretiert sie Lieder aus den 50er- und 60er-Jahren, die sie musikalisch beeinflussten. Die Singleauskoppelung «If I Thought You'd Ever Change Your Mind» kommt am Freitag zu uns in die Läden. In Schweden steht der Song bereits auf Platz eins der Charts.

(sma)

Deine Meinung