Aktualisiert 24.05.2007 16:37

Ahmadinedschad droht Israel mit Auslöschung

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat Israel mit der Auslöschung gedroht, sollte es im Sommer erneut den Libanon angreifen.

«Wenn ihr dieses Jahr den Fehler vom vergangenen Jahr wiederholt, wird sich der Ozean der Nationen der Region empören und das zionistische Regime mit Stumpf und Stiel ausrotten», sagte Ahmadinedschad auf einer Massenkundgebung in Isfahan an die israelische Regierung gerichtet. Ahmadinedschad reagierte mit seinen Äusserungen auf das verschärfte israelische Vorgehen gegen Führer der radikalislamischen palästinensischen Organisation Hamas. Bei einer Razzia wurden am Donnerstag 33 führende Hamas-Mitglieder verhaftet, darunter auch ein Minister. Er spielte auch auf die instabile Lage im Libanon an, wo Regierungstruppen in Kämpfe mit der radikalen palästinensischen Gruppe Fatah Islam verwickelt sind. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.