Air Berlin, Sixt und 20 Minuten schicken Sie dieses Wochenende an den GP von Hockenheim!
Aktualisiert

Air Berlin, Sixt und 20 Minuten schicken Sie dieses Wochenende an den GP von Hockenheim!

Mit 840 Stundenkilometern zur Formel Eins: Air Berlin, Sixt und 20 Minuten macht's möglich und bringt zehn Paare mit maximaler Reisegeschwindigkeit zum Hockenheimring.

Der Hockheimring- die Lieblingsstrecke von Ayrton Senna. Er war einer der wenigen, der die langen Geraden, die durch den Wald führen, wirklich mochte. Umfangreiche Umbaumaßnahmen im letzen Jahr sorgen für eine Verkürzung der Strecke, die nun trotz ihrer 17 Kurven eine der schnellsten Bahnen bleiben wird. Die Piloten treiben ihre Motoren auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke zu Höchstleistungen (mehr als 340 km/h). Die meisten Rennställe konstruieren eigene Hockenheim-Motoren, da die Motoren, Bremsen und Reifen unter einer extremen Belastung stehen.

Die Gewinner fliegen mit Air Berlin nach Frankfurt. Danach geht es mit einem schnellen Mietwagen von Sixt weiter nach Hockenheim. Die beiden Eintrittskarten zum Grand Prix für das gesamte Wochenende warten dort schon auf Sie. Training, Qualifying und das Rennen erleben Sie aus nächster Nähe.

Grand Prix Hockenheim am 30.07.06

Enthalten sind Hin- und Rückflug für

zwei Personen von Air Berlin

Sixt Mietwagen ab/bis Frankfurt am Main

Zwei Eintrittskarten zum GP für das gesamte Wochenende (Training, Qualifying, Rennen) im Wert von à € 380,-

Air Berlin, Sixt und 20 Minuten verlosen 10 x 2 Tickets

Wenn das Glück an Ihnen vorbeigezogen ist, müssen Sie aber nicht auf der Strecke bleiben. Denn wir geben weiter Vollgas: Wer seinen Flug bei Air Berlin von Zürich nach Frankfurt regulär bucht und einen Mietwagen bei Sixt dazu wählt, bekommt die Eintrittskarten für das Rennwochenende kostenlos dazu (so lange Vorrat). Sichern Sie sich hier Ihre Startposition! Geordert werden kann per Telefon in Berlin: +49-30-34 34 22 22.

Deine Meinung