Air-Force-Offizierin wegen Playboy-Fotos suspendiert
Aktualisiert

Air-Force-Offizierin wegen Playboy-Fotos suspendiert

Wegen Aktfotos im «Playboy» ist eine Stabsunteroffizierin der US-Luftwaffe vom Dienst suspendiert worden.

Die Streitkräfte leiteten eine Untersuchung ein. Ein solches Verhalten der Soldatin werde den hohen Massstäben der Luftwaffe nicht gerecht, erklärte ein Militärsprecher.

Die 30-jährige Mutter zweier Kinder ist sich keines Vergehens bewusst: «Ich habe nichts Unrechtes getan», sagte sie, «deshalb dachte ich auch nicht, dass das eine grössere Sache werden würde.» Die Soldatin ist in der Februar-Ausgabe des «Playboy» unter dem Slogan «Tough Love» (Harte Liebe) mit Uniform und Waffe zu sehen sowie auf Fotos, die sie nur teilweise bekleidet oder völlig nackt zeigen.

Bilder von Michelle Manhart sehen Sie in unserer Diashow. (dapd)

Deine Meinung