Aktualisiert 07.10.2006 06:59

Airlines brauchen mehr Platz für dicke Chinesen

Der wachsende Wohlstand der Chinesen zeigt über den Wolken seine Kehrseite: Weil die Passagiere immer dicker und grösser werden, geraten Chinas Fluggesellschaften zunehmend unter Druck, den Fluggästen mehr Platz einzuräumen.

In den Grossstädten des Reichs der Mitte seien schon 30 Prozent der Einwohner übergewichtig, zitierte die Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag den Chef des Gesundheitsvorsorgeverbandes. Immer mehr Passagiere beschwerten sich daher über die beengten Bedingungen in Passagiermaschinen.

Zu wenig Platz in überfüllten Flugzeugen führte gemäss Xinhua bereits zu Gewaltausbrüchen. So hätten sich Passagiere eines China Southern Airlines-Fluges vor kurzem eine Prügelei an Bord geliefert. Die Gesellschaft China Eastern Airlines will nun die Zahl der Plätze im Airbus 321 um 20 reduzieren. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.