«Airport»-Autor Arthur Hailey gestorben
Aktualisiert

«Airport»-Autor Arthur Hailey gestorben

Der britische Autor Arthur Hailey, dessen Bücher wie «Airport», «Hotel» und «Wheels» in den 70er Jahren Vorlagen für Katastrophenfilme waren, ist tot.

Er starb in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 84 Jahren in seinem Haus auf den Bahamas, wie seine Frau Sheila mitteilte. Haileys Bücher wurden in mehr als 40 Ländern der Welt in mehr als 170 Millionen Exemplaren verkauft.

Sein literarischer Durchbruch kam 1968 mit «Airport», das mit Burt Lancaster und Dean Martin verfilmt wurde und in den 70ern eine Reihe ähnlicher Katastrophenfilme um ausser Kontrolle geratene Flugzeuge inspirierte. (sda)

Deine Meinung