Gewalt gegen Frau: Akon schlägt wieder zu
Aktualisiert

Gewalt gegen FrauAkon schlägt wieder zu

Der aus Senegal stammende US-Sänger Akon hat bei einem Konzert in Südamerika einem weiblichen Fan einen Faustschlag ins Gesicht versetzt.

Akons Umgang mit dem weiblichen Geschlecht ist eine Sache für sich: Der amerikanische R'n'B-Star, der gerne auf Gangster macht, hat schon für Schlagzeilen gesorgt, als er mit einem minderjährigen Fan auf der Bühne Sex simulierte. Aus Wut hat er auch schon einen jungen Fan von der Bühne geworfen. Bei einem Konzert in Südamerika am 30. August wurde er jetzt wieder handgreiflich und schlug einem weiblichen Fan ins Gesicht, wie ein Video-Dokument zeigt. Ob die Aufzeichnung Folgen für den Sänger haben wird, ist noch nicht bekannt. Der Vorfall mit der Minderjährigen hatte damals zur Folge, dass sich Sponsoren zurückzogen.

Deine Meinung