Aktualisiert 01.04.2005 11:11

Aktion CasaBlanca startet

Für mehr Sauberkeit an Berns Fassaden will ab Montag die Aktion CasaBlanca sorgen. Die Bundesstadt soll möglichst flächendeckend von Sprayereien und Graffitis befreit werden.

Hauseigentümer mit einer entsprechenden Zusatzversicherung der Gebäudeversicherung Bern können verunstaltete Fassaden fachgerecht reinigen lassen. Übersteigen die Reinigungskosten einen gewissen Betrag, übernimmt der Verein CasaBlanca den Rest.

Am Montag wird eine erste grössere Reinigungsaktion durchgeführt, wie der Verein am Freitag mitteilte. Mit der Startaktion sollen weitere Liegenschaftsbesitzer zum Mitmachen ermuntert werden. Denn: das vom Verein angestrebte Ziel, 75 Prozent der Liegenschaftsbesitzer anzusprechen, wurde noch nicht erreicht.

Im Kampf gegen Fassadensprayereien spannten im Dezember vergangenen Jahres Behörden, Hausbesitzer und Gewerbe zusammen. Die Gebäudeversicherung, die Stadt Bern, der Hauseigentümerverband Bern und Umgebund und der City-Verband Bern gründeten den Verein CasaBlanca.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.