Aktionsplan: «Aktiv werden, bevor es zu Gewalt kommt»
Aktualisiert

Aktionsplan«Aktiv werden, bevor es zu Gewalt kommt»

Der Sicherheitsverbund Schweiz hat einen Aktionsplan zur Bekämpfung von Extremismus ausgearbeitet. Heute wurden die Massnahmen vorgestellt.

1 / 6
«Wer Terror verhindern will, muss aktiv werden, bevor es zu Gewalt kommt»: Simonetta Sommaruga spricht vor den Medien in Bern. (4. Dezember 2017)

«Wer Terror verhindern will, muss aktiv werden, bevor es zu Gewalt kommt»: Simonetta Sommaruga spricht vor den Medien in Bern. (4. Dezember 2017)

kein Anbieter/Screenshot
Der Tessiner Staatsrat Norman Gobbi, Vorstandsmitglied der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren, sagt, es sei sehr wichtig, ein zentrales Bedrohungsmanagement aufzubauen.

Der Tessiner Staatsrat Norman Gobbi, Vorstandsmitglied der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren, sagt, es sei sehr wichtig, ein zentrales Bedrohungsmanagement aufzubauen.

kein Anbieter/Screenshot
André Duvillard, Delegierter Sicherheitsverbund Schweiz, will die Zivilgesellschaft in den Aktionsplan miteinbeziehen.

André Duvillard, Delegierter Sicherheitsverbund Schweiz, will die Zivilgesellschaft in den Aktionsplan miteinbeziehen.

kein Anbieter/Screenshot

Deine Meinung