Aktualisiert

LausanneAktivisten besetzen SVP-Zentrale

15 bis 20 Aktivisten haben vorübergehend die Parteizentrale der Waadtländer SVP in Lausanne in Beschlag genommen. Die Polizei verzeigte sie wegen Hausfriedensbruch.

In Lausanne haben einige Aktivisten die SVP-Parteizentrale besetzt.

In Lausanne haben einige Aktivisten die SVP-Parteizentrale besetzt.

Die Aktivisten trugen nach Parteiangaben Transparente, ein Megafon und Fotoapparate. Sie hätten die SVP-Mitarbeiter als Rassisten und Fremdenfeinde tituliert und ein Anti-SVP-Spruchband aus dem Fenster gehängt. Die von der Partei gerufene Polizei nahm die Namen der Eindringlinge auf und stellte die Ordnung wieder her. (sda)

Deine Meinung