Aktualisiert 17.01.2015 14:54

Motorsport

Al-Attiyah gewinnt Dakar-Rallye

Der Katarer Nasser Al-Attiyah bei den Autos und der Spanier Marc Coma bei den Motorrädern stehen als Sieger des Dakar-Rallye fest.

Für den 44-jährigen Mini-Pilot Al-Attiyah ist es der zweite Dakar-Triumph nach 2011. In der Gesamtwertung hatte er am Ende mehr als 35 Minuten Vorsprung auf Giniel de Villiers aus Südafrika und dessen deutschen Co-Piloten Dirk von Zitzewitz im Toyota.

Coma fehlt nach seinem fünften Gesamtsieg bei der legendären Offroad-Veranstaltung nur noch ein Erfolg auf den französischen Motorrad-Rekordhalter Stéphane Peterhansel. Für den österreichischen Hersteller KTM machte Coma den 14. Dakar-Sieg in Serie perfekt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.