Luuk bei «Zweipunktnull» - «Alain Berset hätte ich gerne als König der Schweiz»
Publiziert

Luuk bei «Zweipunktnull»«Alain Berset hätte ich gerne als König der Schweiz»

Luuk ist Schweizer Rapper und Podcaster. Social Media gehört also zu seinem Beruf. In der aktuellen Folge des Podcasts «Zweipunktnull» erzählt er, wieso Social Media Fluch und Segen zugleich ist, weshalb ihm Charts nichts bedeuten und warum für ihn Alain Berset ein guter König wäre.

Rapper Luuk spricht in der aktuellen Folge «Zweipunktnull» offen über Politik und erklärt ausserdem, weshalb ihm die Charts nichts bedeuten. Die ganze Folge gibts unten im Artikel.

20 Minuten / Sabrina Schmidli

Darum gehts

  • «Zweipunktnull» ist ein Podcast, in dem alle 14 Tage ein prominenter Gast mit Host Stefan über Social Media und das Leben damit spricht.

  • In der neuen Episode ist Rapper Luuk zu Gast.

  • Worüber genau gesprochen wurde? Oben gibts den Trailer, weiter unten den Direktlink zum Podcast.

  • Neue Episoden «Zweipunktnull» findest du jeden zweiten Dienstag in der Radio-Section deiner 20-Minuten-App (ganz unten in der Leiste), bei Spotify, Apple Podcasts und TuneIn.

Luuk ist Schweizer Rapper und selbst Podcaster. In dieser Folge «Zweipunktnull» erzählt er, weshalb ihm die Charts nichts bedeuten, Clubhouse nicht mehr cool ist und wieso er schon als Kind die Arena geschaut hat.

Host Stefan erfindet ausserdem das Rad der Interview-Formate neu und stellt Luuk Entweder-Oder-Fragen. Wem das noch nicht reicht, dem wird ausserdem noch ein kleines bisschen Politik serviert, dieses Mal ist wirklich für alle was dabei.

Die neue Episode «Zweipunktnull» gibts gleich hier unten in voller Länge (dauert nur 20 Minuten, versprochen). Einfach E8 klicken/tippen/punchen.

(stv)

Deine Meinung