Aktualisiert 03.08.2006 05:51

Albarns neue Band

Damon Albarn hat eine neue Band und ein gleichnamiges Konzeptalbum ins Leben gerufen: «The Good The Bad And The Queen».

Der erfolgreiche Blur-Gorillaz-Frontmann und Solist gründete zusammen mit The-Clash-Bassist Paul Simonon, Ex-Verve-Gitarrist Simon Tong sowie Schlagzeuger Tony Allen eine neue Band, meldete der «NME».

Ursprünglich hat Albarn mit dem Produzenten Danger Mouse (Gnarls Barkley, Gorillaz) an einem Soloprojekt gearbeitet. Zusammen haben sie das neue Konzeptalbum über London namens «The Good The Bad And The Queen» aufgenommen.

Die Debütsingle wird für Oktober erwartet, das Album für Januar. Im Oktober will die Band bereits erste Songs von «The Good The Bad And The Queen» in dem wiedereröffneten Club The Roadhouse in Camden live präsentieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.